Labor Marl

Analytik von Evonik

Arzneibuchmethoden


Lösungen für die pharmazeutische Industrie.


Sie benötigen die Analyse für die Freigabe eines Packmittels, Hilfs- oder Wirkstoffes gemäß eines Arzneibuches?
Durch den Onlinezugang zur USP und EP sowie das Vorliegen der aktuellen englischen Übersetzung der JP und der CP bekommen Sie von uns ein schnelles Feedback zur Durchführbarkeit der jeweiligen Prüfung. Bei aktuellen Themen wie den Schwermetalltests der USP und EP sind wir für Sie durch aktive Teilnahme in Interessenvertretungen wie der IPEC immer auf dem aktuellsten Stand um Ihnen zeitnah die optimale Lösung anbieten zu können. Zum Thema Restlösemittel bieten wir Ihnen eine Basislösung an, so dass nur produktspezifisch eine Verifizierung Ihrer Anforderungen geprüft werden muss. Unsere jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Aminosäureanalytik bietet Ihnen verlässliche Daten zur EP-Methode auf "Ninhydrin positive Substanzen".
Weitere Beispiele bei uns angewandter Arzneibuchmethoden sind "Gehalt", "Identität" (IR, NMR), "Reinheit", "Related substances", "Elementbestimmungen" und viele mehr.
Natürlich führen wir bei erstmaliger Analyse unter GMP für Sie auch eine separate Verifizierung der Arzneibuchmethode durch, um den Anforderungen der Behörden zu entsprechen.
 
Kontakt

Dr. Matthias Janik

Dr. Tobias Maurer